Neuer Wohn(T)raum

Traum der Kunden 

Kuschelige Hussensofas, erdige, natürliche Farben, eine Leseecke, Essen und Wohnen in gemütlicher, grosser Runde.

Die Verbindung von klassischer Eleganz mit dem Charme von rustikalen Möbeln.

Der Wohn(T)raum soll einladend sein, trotzdem intim wirken, feine Farben und Materialien sollen harmonieren mit kernigem Leder und rustikaler Eiche.

So sah es aus:

Und so ist der Wohn(T)raum geworden:

Und hier die Kundenstimme dazu

Liebe Frau Kaldek,

vielen Dank für Ihre wunderbare Arbeit. Sie haben uns gut verstanden und wir freuen uns jeden Tag aufs Neue über unseren wunderschönen Wohn(T)raum.

Herzliche Grüße aus Porta Westfalica

A. u. A. J.

TRAUMHAFT !!!!!!!!!!!!

 Ein Lob für die Wohnberaterin

Diese kurze Mail schrieb mir heute eine Kundin….

Fotos folgen!

Liebe Martina

Dieter und ich haben gerade das Wohnzimmer eingeräumt – Martina, es sieht jetzt schon TRAUMHAFT aus!!!
Deine Beratung ist eigentlich unbezahlbar – du hast alles total auf den Punkt getroffen!!!

 Wünsche dir noch einen wundervollen
Abend!

Ganz liebe Grüsse

Beate

Homestaging

Ein interessanter Beitrag zu der auch von mir angebotenen Dienstleistung Homestaging .

http://www.hamburg.1730sat1.de/aktuell-hh.html?&cHash=180ea6c0959c298cf9179b1fd06fc344&tx_ttnews[backPid]=41&tx_ttnews[tt_news]=91541

Homestaging

Hier ein sehr interessanter Beitrag zum Thema Homestaging.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1551886/#/beitrag/video/1551886/Mission-Traumhaus

Im Video kann man erkennen, weshalb Homestaging so wichtig ist und was es konkret damit auf sich hat.

Das Haus wurde zum geforderten Preis innerhalb von 2 Monaten verkauft.

Viel mehr muss man zum Homestaging nicht sagen!

Wenn auch Sie ein Haus zu verkaufen haben und das schnell und zu einem guten Preis möchten, dann sollten Sie Homestaging anfordern.

Wie Homestaging auch in Ihrer Immobilie gehen kann, erläutere ich Ihnen gern im persönlichen Gespräch!

grundbuchblog.de/home-staging

Ein sehr interessanter Artikel zum Thema Homestaging:

http://grundbuchblog.de/home-staging/2011/

Mehr Info zu Homestaging finden Sie hier auf meiner Seite!

Erste Hilfe für 4 Wände

Ein Wohnbereich, in die Jahre gekommen- typisch für solche Räume ist- sie sind anständig bis sehr gut möbliert-

aber es liegt ja meist nicht daran-

Was fehlt, ist Atmosphäre, Persönlichkeit, Frische…..

 

 

Es wurde schon von den Kunden der Ansatz gemacht, mit ein paar frischen Farben und neuen Kissen etwas mehr Wohnlichkeit zu schaffen……

und da sie schon das Eine oder Andere bei Macasa- also bei mir, gekauft hatten, kannte ich auch schon sehr gut die Geschmacksrichtung der Kunden. Dann der Anruf “Ich weiss nicht, es wird nichts halbes und nichts Ganzes- ich möchte jetzt doch einmal ihre “Erste Hilfe für 4 Wände” in Anspruch nehmen!”

Auch die Küche brauchte dringendst Kosmetik…… eigentlich war der komplette Wohn- und Essbereich reif für eine eingehende Wohnkosmetik: Erst mal alles weg, was weg muss:

und dann frisch ans Werk:

Der Maler: Ludwig Münch- die Farben: PaintingthePast, geliefert von Macasa.

 

Und das ist dabei heraus gekommen:

 

Küche

 

Badezimmerträume

This gallery contains 11 photos.

Ein lang gehegter Traum-

ein schönes, grosses Bad

Teure Renovierung, exclusive Fliesen, Armaturen, Möbel….

Und nun? da fehlte  den Kunden so Einiges.

 Sehen Sie hier:

     eiskaltes Bad   die fenster, ohne Schmuck

Da ist die „erste Hilfe für 4 Wände“ gern behilflich.

Eine Erstbesichtigung, ein Gespräch mit den Kunden….. die Kernfrage:

„Was war euer Badezimmertraum?” „wir träumten von einem Ort der Ruhe, einem Bad, das wir als fünftes Zimmer nutzen können, natürlich muss es zweckmässig sein, aber wir wollen uns wohlfühlen

 , ein wenig Spa- Atmosphäre möchten wir auch haben- im Moment ist es doch einfach nur eiskalt hier“

Ich erarbeitete ein Konzept, suchte zusammen, was am Ende ein Ganzes werden sollte-

Das Ergebnis meiner Arbeit sehen Sie hier:

Gardinen sind der Rahmen für den RaumOrt der Ruheausgesuchte Accessoires machen die Atmosphäre stimmigBadezimmerfenster mal anders

Wohnkosmetik

Spüren Sie es auch? Es ist Zeit für Veränderungen-

Der Frühling ist längst bei uns angekommen, es grünt und blüht, dass es eine Pracht ist- und wir haben wieder Lust auf etwas Neues.

Wir verändern unsere Frisur, feilen ein bisschen an unserem Outfit, und weil die Sonne so hell in unsere Wohnräume strahlt, können wir auch sehen, wie schön wir es daheim haben- oder- die Sonne bringt es an den Tag- was vielleicht im Laufe der Jahre doch schon etwas „muffig“ und in die Jahre gekommen ist – wie ist es bei Ihnen? Brauchen Sie auch eine Wohnkosmetik?

Hier erzähle ich Ihnen heute meine Wohngeschichte des Monats:

Eine meiner Kundinnen beschloss im März, dass der „Muff“ aus dem Hause muss- sie hat jahrzehntelang hart gearbeitet und niemals Zeit für sich gehabt, Ihr „Händchen“ fürs Dekorieren ist ihr dabei abhanden gekommen, wie sie sagte, und außerdem ist ihr Haus voller liebgewordener Erinnerungen. Kurz, sie brauchte eine Wohnkosmetik. Auf keinen Fall sollten die alten, handgearbeiteten Eichensitzmöbel weg, auch ihr Chippendale- Schlafzimmer, das sie fast 45 Jahre mit ihrem Mann geteilt hat, will sie auf keinen Fall hergeben…. Nur frisch und frühlingshaft wollte sie es eben! Nach dem Tod ihres Mannes wollte sie aber auch besonders die gemeinsame Zeit mit ihm in ihrem Haus weiterleben lassen….

Eine Aufgabe für mich, die es in sich hatte! Das Alte bewahren und gleichzeitig ihren Wünschen nach Veränderung entsprechen.

Es begann mit einem wunderschönen Blütenstoff für die Fenster, ein schöner Streifensatin dazu für die Sitzpolster- der alte braune Perserteppich getauscht gegen einen modernen, zartgrünen Shaggie- dazu ein paar tolle Kissen, eigens zu der Fensterdekoration und den neu bezogenen Polstermöbeln gefertigt- da zauberte die neu entstandene Raumstimmung ein breites Lächeln auf ihr Gesicht- nun noch die alten Zinn- und Tonaccessoires gegen leichte Glas- und Silberaccessoires ausgetauscht, die alten Erinnerungsfotos neu gerahmt und dazu auf die Eichenkommode dekoriert- wunderschön- so gross war die Begeisterung, dass auch das Schlafzimmer sofort in Angriff genommen wurde-Entstanden ist eine Oase der Ruhe und stillen Fröhlichkeit. Das Chippendale.- Schlafzimmer „wusste“ gar nicht, wie schön es aussehen kann- eine neue Leichtigkeit ist eingekehrt- auch hier mit relativ geringen Mitteln: Neue Fensterdekos aus verschiedenen Mustern zusammengestellt, ein neues Sesselchen- leichte Tischleuchten und wieder schöne, zarte Accessoires- und eine neue Bettdeko- inklusive neuer Bettwäsche.

So waren wir am Ende denn Beide glücklich- meine Kundin, weil sie ihren neuen Lebensabschnitt mit ihren liebgewonnenen Sachen und trotzdem neuer Frische und Schönheit in ihrem Haus beginnen kann- und ich, weil sie sich so freut und meint, ich hätte genau begriffen, wie sie es haben wollte-

Ihre Umarmung nach der Fertigstellung war mein grösster Lohn!

Wenn Sie auch etwas verändern wollen, auch etwas bewahren in Ihrem Heim- dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf- erzählen Sie mir, was Sie vorhaben- wir machen einen Termin, schauen, ob wir „Ja“ zueinander sagen, und wenn, dann lassen Sie uns mit der Arbeit beginnen!

Ich wünsche Ihnen einen schönen, lichten Sommer! Ihre Martina Kaldek- Sallubier

Der Frühling kommt

Der Frühling kommt – gerade heute ist er sehr zu erahnen -
da möchten wir doch auch aus unserem Zuhause den “Muff” des langen Winters verjagen – adieu Tristesse – jetzt verändern wir was – vielleicht sollten wir mit einer “Kosmetik” für Ihr Zuhause beginnen!

Wenn ich von “Kosmetik” spreche, dann meine ich

  • aufräumen
  • ausräumen
  • umräumen

Vielleicht kann man schöne Dinge in ein besseres Licht rücken, mit einer neuen Decke, einem Kissen oder einem neuen Stoff beziehen  -die eine oder andere Wand neu streichen oder gar einem alten Möbelstück neue Farbe geben … es gibt so viele Möglichkeiten – auch für ein kleines Budget!

Für das ausgiebige “Facelifting” müssen Sie gar nicht so viel Geld anlegen – ein Termin bei Ihnen zu Hause beinhaltet “Möbelrücken, Farb- und Stilberatung und die Hilfe beim Aussortieren”.

Jetzt zu Frühjahr biete ich diese Leistung zum Festpreis von 368,– Euro. (bis zu 5 Stunden) Jede weitere Stunde wird mit 80,– Euro abgerechnet. Ich begleite Sie auch zu Ihrem Einkauf und berate Sie, damit die neuen Dinge die “alte” Einrichtung perfekt ergänzen – oder ich gehe ganz gezielt in mein Atelier bzw. zu meinen Lieferanten und dekoriere sie vor Ort bei Ihnen ein -Sie behalten nur, was Ihnen gefällt und was zu Ihrem Geldbeutel passt.

  • Sie sind umgezogen oder planen einen Umzug?
  • Sie haben eigentlich alles, aber sind nicht sicher, wie Sie Ihre Möbel und Dekorationen in die neue Umgebung einbringen können?
  • Oder Ihre Lebenssituation hat sich verändert – beispielsweise leben Sie plötzlich allein – möchten Erinnerungen behalten und trotzdem einiges los lassen?

Auch hier dürfen Sie auf mich zählen – liebevoll und behutsam begleite ich Sie bei Trennung und Neuausrichtung in Ihrem Zuhause. Rufen Sie mich an, oder besuchen Sie mich im Atelier – am Besten machen wir dann einen Termin und reden ausführlich über Ihre Wünsche.

Martina Kaldek-Sallubier

Martina Kaldek-Sallubier

Leserstimmen