Philosophie

Wenn wir heute,
in einer Welt der Zwecke
und in einer Welt der Machbarkeiten,
nichts mehr hätten von
der Fantasie, von der
Freude am Schönen,
von der Freiheit der
Farben und vom
Schmücken der Säle,
dann wären wir mitten
in dem, was uns umgibt,
die ärmsten Menschen.
(Hermann Hesse)

Die Philosophie von Herman Hesse habe ich mir in den vielen Jahren als Einrichterin zu Eigen gemacht und nach dieser arbeite ich, immer nach den individuellen Vorstellungen meiner Kunden und immer auch unter Berücksichtigung der persönlichen Lebensumstände und Ihres Budgets.

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, neue Farben, die Fensterdekoration, ein paar schöne Accessoires, liebevoll dekoriert … Einrichten ist wie eine Reise

Man kann losfahren und ganz schnell zum Ziel kommen – oder ganz langsam in Etappen zum ersehnten Ziel fahren und zwischendurch da rasten, wo man sich auch schon ganz wohl fühlt.

Wichtig ist es, das Ziel zu kennen! Sagen wir ja zueinander, setzen wir uns ein Ziel und starten wir!

Wie Sie dann Ihre Reise machen, Schritt für Schritt oder schnell am Ziel – das überlasse ich Ihnen.

Fangen wir doch einfach an zu Arbeiten.

Martina Kaldek-Sallubier

Martina Kaldek-Sallubier

Leserstimmen